Zu Schade für den Müll

 

GRÜNE WOCHE Kirschrother Landfrauen gegen Lebensmittel-Verschwendung

(red). „Lebensmittel - zu schade für den Müll“ - das Motto der Kirchen auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin ist auch ein Thema der Landfrauen im Kreis Bad Kreuznach. Eine Gruppe aus Kirschroth traf sich am Messestand der Kirchen mit dem Superintendenten des Kirchenkreises An Nahe und Glan, Marcus Harke. Er ist Vorsitzender des Evangelischen Dienstes auf dem Lande in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), dem auch Petra Gerhardt, Bäuerin in Limbach, angehört.

Lesen Sie hier weiter