Petra Gerhardt, Hildegard Krauß und Gaby Hofmann trafen sich am 11.02. mit Herrn Rechtsanwalt Lenhoff (Vorsitzender des Fördervereins) und übergaben einen Spendenscheck über 200,00 € zu Gunsten des Fördervereins des neuen Krankenhauses, das jetzt "Gesundheitszentrum Glantal" heißt.

Diese Spende soll zweckgebunden sein für die Erhaltung des Schwimmbades.

Wie wir bei unserer Besichtigung am 07.01. feststellen konnten, ist das "Green Hospital" ein wichtiger Faktor in unserem Raum, nicht nur stationäre, auch ambulante Behandlungen werden hier durchgeführt. Das Haus ist auf dem neuesten Stand was Geräte und Behandlungsmöglichkeiten betrifft.

Wir sind deshalb für den Erhalt des Schwimmbades, da es dieses Krankenhaus und die Behandlungsmöglichkeiten komplettiert.

Es wird sehr gut frequentiert, Kurse und Therapien werden u.a. auch von der AOK und der Rheuma-Liga angeboten und dort durchgeführt.